03.09.2012 – Bergen einer Person aus einem Jagthochstand

Am 3.9.12 wurde gegen 02:43 Uhr die Feuerwehr Elstertrebnitz mit dem Einsatzauftrag, „bergen einer Person aus Jagthochstand“ allarmiert. Am Einsatzort, der Tagebaukippe höhe Flossgraben, übernahm die Wehr mit dem LF 10/6 das Ausleuchten und bergen der Verunfallten Person. Mit anbrechen des Tages, gegen 6:20 Uhr wurde der Einsatz beendet. 

Aus Gründen der Diskretion werden von diesem Einsatz keine Bilder veröffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter 2012, Einsatzbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.