21.01.2012 – Laubenbrand

Die Feuerwehr Elstertrebnitz wurde am 21.01.2012 gegen 23:30 Uhr wegen eines Gartenlaubenbrandes alarmiert. 12 Kameraden der Feuerwehr Elstertrebnitz rückten mit 2 Fahrzeugen zur Gartenanlage „Glück-auf“ am Wasserturm aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte die betroffene Gartenlaube in voller Ausdehnung. Trotz dessen, dass die Gartenanlage mit den Fahrzeugen der Feuerwehr nicht befahrbar war, und der Löschangriff über die Wege der Anlage entwickelt werden musste, konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Objekte verhindert werden. Die Flammen waren schnell gelöscht. In intensiver Nacharbeit musste das Brandobjekt anschließend beräumt werden. Weitere Glutnester wurden durch das Öffnen der Dachhaut abgelöscht. Auf Grund der Rauchentwicklung fanden einige der Arbeiten unter Atemschutz statt. Der Gerätewagen Atemschutz des Landkreises war ebenfalls vor Ort, um die Einsatzbereitschaft der Elstertrebnitzer Feuerwehr wieder herzustellen. Nach dem Einrücken und dem Tausch der verschmutzten Einsatzmittel war der Einsatz gegen 3:15 Uhr beendet. Die Polizei, die ebenfalls vor Ort war, nahm die Ermittlungen auf.

Dieser Beitrag wurde unter 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.