05.04.2020 – B2 Gebäude

Einsatz 12 / 2020

Am Sonntag, 5. April, wurde die Feuerwehr Elstertrebnitz um 19:25 Uhr alarmiert. Ein Feuer war im A-Dorf ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand eine Garage direkt an einem Einfamilienhaus im Vollbrand. Trotz massivem Einsatz und unterstützt durch die Feuerwehren aus Pegau und Groitzsch, konnte das Übergreifen auf das Wohnhaus nicht verhindert werden.Insgesamt waren 49 Kameraden der Feuerwehren vor Ort. Durch den massiven Einsatz konnte der Brand auf den oberen Dachbereich des Hauses begrenzt werden, jedoch ist das restliche Haus durch das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen worden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Einsatz dauerte bis ca 23 Uhr. Eine Nachkontrolle um 1 Uhr wurde durchgeführt. Dabei wurden nochmal 2 kleine Glutnester beseitigt.

Dieser Beitrag wurde unter 2020 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.