29. September 2010 – Hochwasser

Wegen Hochwasser mussten zum wiederholten Mal die Kameraden der Feuerwehr Elstertrebnitz, zum ersten Mal 6:49 Uhr, dann erneut um 11:53 Uhr, Grundstücke am Mühlgraben mit Sandsäcken sichern. Nach starken Regenfällen der letzten Tage stiegen die Pegel, so dass es im Bereich des Elstertrebnitzer Mühlgrabens zu Überschwemmungen kam.

Dieser Beitrag wurde unter 2010 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.